Wisscon-Pfeil.pngVom Reich zur Republik

Für diese Reihe gilt die besondere Tatsache, dass alle Filme als Dokumentarspiele gedreht wurden und somit die Übermittlung dieser wichtigen historischen Ereignisse sehr anschaulich dargestellt ist. Mittlerweile sind alle neun Titel erhältlich.

Unsere Geschichtsreihe VOM REICH ZUR REPUBLIK ist das neue Großprojekt des Bayrischen Fernsehens und didaktisch begleitet seitens der Ludwig-Maximilian-Universität in München.
Es beinhaltet die wichtigen Stationen deutscher Geschichte vom Kaiserreich über Gründung und Ende der Weimarer Republik bis zur Entstehung des Grundgesetztes der Bundesrepublik. Die ersten fünf Filme sind fertig gestellt und es handelt sich um nachstehende Themen.

Vom-Reich-zur-Republik-als-Serie.png


Neu hinzu kommen:

  • Die Reichsgründung
  • Die nervöse Großmacht
  • Europas letzter Sommer
  • Der Weg zur Macht

 


Neben diversen Bonusmaterialien haben wir eine neue Rubrik ZUM EINSATZ IM UNTERRICHT hinzugefügt. Genannt werden die Überschriften für den Unterricht, die möglichen Einsatzfächer sowie die wichtigsten Schlagwörter, inklusive der spezifischen Links. Die Filme sind unterrichtskompatibel unterteilt und abschnittsweise beschrieben.

Wir haben zu jedem Titel eine didaktische Aufbereitung in Form einer zweiten DVD verfasst, die in erster Linie PC kompatibel verwendet werden kann und natürlich online komplett erhältlich ist.
Unterrichtsfächer: Geschichte, Politische Bildung, Gesellschaftslehre / Sekundarstufe 2

Produkte der Reihe: vom Reich zur Republik
Die Reichsgründung ... 1862-1871

Wir schreiben das Jahr 1862. Ein vereintes Deutschland, wie wir es heute kennen, existiert nicht. Stattdessen rivalisieren Preußen und Österreich um die Vorherrschaft im „Deutschen Bund", der lose aus zahlreichen Königreichen und Fürstentümern besteht.

Für den Unterricht empfohlen
Die nervöse Grossmacht ... 1871-1890

„Die nervöse Großmacht" schildert die Jahre 1871 bis 1890, also die gesamte Zeit von Bismarcks Reichskanzlerschaft bis zu seiner durch Kaiser Wilhelm II. erzwungenen Abdankung ...

Für den Unterricht empfohlen
Europas letzter Sommer ... 1914

Am 28. Juni 1914 wird in Sarajewo der österreichische Thronfolger Erzherzog Franz Ferdinand ermordet. Das Dokumentationsspiel schildert die dramatischen fünf Wochen zwischen dem Attentat und dem Ausbruch des ersten Weltkrieges ...

Für den Unterricht empfohlen
Gewaltfrieden (Zweiteilige DVD) ... 1918-1920

Herbst 1918: Deutschland hat den Ersten Weltkrieg verloren. Der Frieden muss geschlossen werden, doch zu welchem Preis? Ein spannendes Dokumentarspiel um den Friedensschluss, die Räterepublik bis zur Gründung der Weimarer Republik ...

Für den Unterricht empfohlen
Die Konterrevolution (Der Kapp - Lüttwitz - Putsch) ... 1920

Der dokumentarische Spielfilm schließt direkt an die Produktion „Gewaltfrieden" an und rekonstruiert die Umstände, die zum ersten, zunächst erfolgreichen Staatsstreich gegen die Weimarer Republik geführt haben ...

 » Schulische Aufbereitung

Für den Unterricht empfohlen
Hitler vor Gericht ... 1923-1924

Am 1. April 1924 wurde Adolf Hitler wegen Hochverrats zu fünf Jahren „Festungshaft" (Ehrenhaft) verurteilt. Ein Fehlurteil, das vor dem Hintergrund des weiteren Verlaufs der Geschichte eine dramatische Tragweite bekam ...

Für den Unterricht empfohlen
Der Weg zur Macht ... 1929-1932

Dieser Film umfasst die Zeitspanne von Mai 1929 bis zum Sommer 1932, die ersten Wahlerfolge der NSDAP infolge der Wirtschaftskrise bis zum Aufstieg der NSDAP zur Massenpartei und damit den Weg Adolf Hitlers an die Spitze der Regierung des Deutschen Reichs ...

Für den Unterricht empfohlen
Die Machtergreifung ... 1932-1934

Deutschland im Jahr 1932. Die Folgen des Zusammenbruchs der Weltwirtschaft lasten schwer auf der Weimarer Republik. Nutznießer der instabilen Demokratie sind radikale Gruppen von links und rechts. Vor allem einer kann von diesem Zustand profitieren: Adolf Hitler ...

Für den Unterricht empfohlen
test Der Staat ist für den Menschen da ... 1948

Sie waren die Väter der Verfassung: Am 10. August 1948 trafen sich auf Herrenchiemsee mehr als 30 Politiker und Staatsrechtler, um einen Verfassungsentwurf auszuarbeiten ...

Für den Unterricht empfohlen