Meilensteine der Grundlagenchemie

Das Atom - John Dalton und Niels Bohr
Griechische Philosophen schufen den Begriff des "Atoms", später gab Dalton ihm eine wissenschaftliche Bedeutung, doch erst Niels Bohr legte die Basis für unser heutiges Verständnis vom atomaren Aufbau.

Moleküle des Lebens - Emil Fischer und die Proteine
Ihm gelang es, die chemische Natur der Proteine zu entschlüsseln und erste proteinähnliche Moleküle im Labor herzustellen - Grundstein für die moderne Gentechnik.

Vom Atom zum Molekül - Linus Pauling und die chemische Bindung
Er führte die Quantenmechanik in die Chemie ein und konnte mit diesem theoretischen Werkzeug der chemischen Bindung eine physikalische Begründung geben.

Das Periodensystem der Elemente - Dmitrij Mendelejew und Lothar Meyer
Beide entdeckten unabhängig voneinander und ohne physikalischen Hintergrund diese Ordnung. Doch alle hinzugekommenen Elemente ließen sich integrieren; der Beweis für seine universelle Gültigkeit.