Meilensteine der frühen Kommunikation

Die Fotografie des Louis Daguerre
Vor 150 Jahren gelang dem französischen Theatermaler Daguerre eine Sensation: die Daguerreotypie, das erste Foto. Der Film schildert den langen Weg von der ersten Kamera obscura bis hin zur Massenherstellung von täglich 15 Millionen Farbfotos.

Die drahtlose Telegrafie von Marconi
Auf das erste Funksignal von Marconi antwortete sein Bruder noch mit einem Gewehrschuss.
Im Film wird die rasante Entwicklung von Marconis Pionierleistung in Italien 1894 bis zum heutigen Stand der Funktechnik nachgezeichnet.

Das Telefon von Alexander G. Bell
1876 meldete Bell das Telefon zum Patent an. Der Film zeigt, dass Bell nicht der erste war, dem es gelang, Schallwellen über elektrische Signale zu übertragen. Jedoch gebührt ihm der Ruhm, diese Entwicklung als erster industriell erfolgreich verwertet zu haben.

Der Fonograf von Thomas A. Edison
Thomas A. Edison, der praktisch taub war, entwickelte 1877 mit dem Fonografen ein Gerät, mit dem Schallwellen aufgezeichnet und wiedergegeben werden konnten. Im Film wird gezeigt, wie er funktioniert und welchen Weg seine Entwicklung einschlug.